Sehr geehrte Kunden, Sehr geehrte Modellbahnfreunde!


Die Zeit bleibt nicht stehen auch wenn man mitunter die Uhr anhalten möchte. Auch die Realität des Lebens trifft unser gemeinsames Hobby. Ohne "Schwarzmalerei" zu betreiben sind wir auf Grund derzeitiger Entwicklungen mit unserem Hobby davon betroffen. 


Brexit


Zukünftig wird es auf Grund des Brexit zu Lieferverzögerungen zwischen Großbritanien und der EU kommen. Der Deutsche Importeur wird möglichst große wirtschaftlich vertretbare Lagerbestände einrichten, aber es kann zu Lieferschwierigkeiten oder Verzögerungen kommen. Zollmodalitäten und Gesetzesänderungen die mit dem Brexit zukünftig zu beachten sind werden auch den Warenfluß und die Liefergeschwindigkeit im Modellbahnsektor etwas bremsen.


Corona Virus


Mit Auswirkung der Virus Erkrankung in Fernost ist nicht nur die Weltwirtschaft mit Großlieferant China bzw. Asien betroffen. Auch die Modellbahnbranche. Hier kann es durchaus von Hersteller zu Hersteller zu Lieferverzögerungen kommen, so das mitunter angegebene Liefertermine nicht mehr eingehalten werden können. Auch hier sind die Hersteller bemüht ihren Liefer- und Produktionsverpflichtungen nachzukommen. Deshalb bitten wir auch diesbezüglich um Verständnis wenn es zu Verzögerungen in Punkto Auslieferung und Auslieferungstermine kommt. Wir bitten dies auch nicht als Panik Atake zu verstehen. Hiervon betroffen sind auch Zulieferer der Elektronikteile und Decoder. Das genaue Ausmaß kann bis zum jetzigen Zeitpunkt von niemanden eingeschätzt werden. Denoch müßen wir uns diesbezüglich auf "Durststrecken" einstellen. Laut Firmeninformationen von Anfang März 2020 werden zahlreiche Firmen mit Produktions- und Herstellungsstätten in Asien davon betroffen sein. Auch Europa wird davon betroffen sein. Es wird zum Wegfall bzw. zu längeren Verzögerungen bei der Warenauslieferung, Produktion bei Standard- und Neuheitenware kommen.


Fleischmann Profi Gleis Spur HO


Mit Bedauern wurde uns am 26.02.2020 von der Modelleisenbahn München GmbH mit den Marken Roco und Fleischmann mitgeteilt, daß auf Grund großer Schäden an den Werkzeug- und Herstellungsmaschinen für das Profi HO Gleis die Produktion zukünftig eingestellt werden muß. Umfangreiche Überprüfungen und Begutachtungen der über 40 Jahre alten Maschinen und Werkzeuge führten zum Entschluß die Produktion einzustellen. In erster Linie betrifft dies die Artikel  6106 und 6112. Bisherige Lagerbestände des Profi Gleis mit Bettung werden abverkauft. Es besteht die Möglichkeit mit den Übergangs Schienenverbindern Fleischmann 6437 oder Roco 42612 die Gleissysteme Fleischmann Profi mit Roco Line Gleisen mit und ohne Bettung oder Geo Line Gleisen miteinander zu verbinden. Die Modelleisenbahn GmbH München bedauert diese Entscheidung. Aus diesem Grund bitten wir eventuelle Gleisbestände noch zu ordern oder auf die Roco Gleissysteme "umzusteigen". Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Sollten sich denoch gewisse Änderungen ergeben werden wir sie in Kenntnis setzen.


Kres Modelleisenbahn


Die Geschäftsführer der Firma Kres Modelleisenbahnen traten Ende des Jahres 2019 ihren wohlverdienten Ruhestand an. Glücklicherweise konnte die Firma in gute Hände weitergegeben werden. So werden jetzt die Geschäfte von der Firma Fischer Modell weitergeführt, die auch an den Erfolg der Firma Gützold anknüpfen konnte. 


Wir bitten um Kenntnisnahme, daß die hier aufgelisteten Informationen aus Firmen- bzw. Wirtschaftsinformationen zur Weiterleitung entnommen worden sind. Für Fehlerhafte oder Unrichtige Angaben übernehmen wir keine Haftung und Verantwortung.