Blick zur Saalbrücke 1911 mit Holzlagerplatz an der Saale. Hier wurde das Holz vom Oberland gesammelt und zum Teil weitergeflößt bis in die 30er Jahre bzw. umgeladen zum Bahnhof transportiert und weiterbefördert. Der Güterbahnhof befindet sich ca. 500 Meter Luftlinie vom Fotostandort entfernt. Wie bereits erwähnt war dies der Standort eines kleinen Hafens an der Saale vor der Bahneröffnung. Von hier transportierte man mit kleinen Kähnen Waren und Rohstoffe von und nach Saalfeld.