Auch in Saalfeld gab es Textilfirmen, die Firma Carl Anschütz produzierte feinste Textilwaren bis 1945. Eine Vertreter Karte aus den 30er Jahren. Die Firma bezog zum großen Teil ihre Garne sowie Stoff- und Textilballen aus dem Vogtland und aus Hof, die mittels ganzer Wagenladung in Güterwagen nach Saalfeld verschickt wurden. Auch wurden feinste Textilwaren in saubere Holzkisten verpackt und als Stückgut per Bahn an die Textilhäuser in Europa verschickt. Man sprach von exquisiten Strumpf- und Textilwaren die sehr geschätzt waren, auch für den kleinen Geldbeutel.