Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

§

AGB - Saalfelder Lokschuppen - Modelleisenbahn & Zubehör - Bahnhofstrasse 10 - D 07318 Saalfeld (S) - Tel.: 03671 / 33750


Grundsätzlich gibt es keine Pflicht, AGB auf einer Webseite zu verwenden. Die Nutzung der AGB liegt in der Regel allein im Interesse des Verwenders. Allerdings gibt es Informationspflichten, die sich am einfachsten und effektivsten durch Allgemeine Geschäftsbedingungen erfüllen lassen, da diese bei allen Vertragsabschlüssen einbezogen werden und somit Vertragsbestandteil sind. Auf diese Weise lässt sich der Nachweis, die Informationspflichten erfüllt zu haben, unproblematisch erbringen.

Jeder Online-Shop, der zumindest auch Geschäftsbeziehungen zu privaten Kunden (Verbrauchern) ermöglicht, muss zum Beispiel gewisse Belehrungs- und Informationspflichten nach § 312d Abs. 1 BGB erfüllen. Der vollständige Katalog der Informationspflichten ergibt sich aus Art. 246a § 1 EGBGB und umfasst unter anderem neben Informationen über Waren, Preise und Verwender auch die Bedingungen des Vertragsschlusses, der Kündigung und des Widerrufs.


Shop und Ladengeschäft Saalfelder Lokschuppen


In unserem Shop, sowie im Ladengeschäft werden unterschiedliche Artikel und Bestellmengen angeboten. Daher kann es hier zu unterschiedlichen Informationen kommen auch gibt es Preisunterschiede.


Bestellung


Bestellungen können persönlich im Geschäft, Telefonisch, per E-Mail oder über Warenkorbfunktion im E-Shop abgegeben werden.

Je nach Bestellstatus erhalten Sie Ihre Bestellbestätigung und wenn möglich den Lieferzeitraum, bei Vorabinfo durch den Hersteller. 

Bearbeitung sofort oder in 3-5 Werktagen, nach Zahlungseingang Vorkasse bei Erstbestellungen. Stammkunden und Zweitbestellung per Rechnung mit Überweisung oder Barzahlung im Geschäft.

Bei Bestellterminen erhalten Sie die Info nach Eingang Ihrer Bestellung durch den Hersteller. Hierbei zählt auch die Reihenfolge des Bestelleinganges bei den Herstellerfirmen die nach der Reihenfolge Bestellungen abwickeln. 

Mündliche Nebenabreden ohne schriftliche Fixierung haben keine Gültigkeit. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellungen jederzeit zu Widerrufen. Bei Neuheitenlieferungen kann es zu Verzögerungen durch Hersteller kommen, hier gelten Herstellerinformationen und Änderungen. 


Kauf und Bezahlung der Waren


Kauf ist direkt im Ladengeschäft möglich in Form von Barzahlung und elektronischer Zahlungssysteme. (EC / Visa Card).

Warenversand auf Rechnung Vorkasse bei Erstkunden bei Shop Bestellung, bei Stammkunden Rechnungsführung auf Vertrauensbasis. Abholung und Bezahlung von Shop Bestellungen auch im Geschäft möglich. Es erfolgt die Ausstellung einer Rechnung mit steuerlichen Inhalten entsprechend kaufmännischer Regeln unter Angabe einer Bankverbindung mit Überweisung. Es werden keine weiteren Zahlungsmöglichkeiten wie z.B. Pay Pal angenommen. Möglichkeiten der Bezahlung mit Lieferung und Barzahlung im Umkreis von Saalfeld möglich. im Verkaufspreis ist der jeweils gültige Mehrwertsteuersatz enthalten. Änderungen der Bestellmengen oder Änderungen in anderer Form sind möglich. Farbe, Form, Bedruckung bestimmt der Hersteller. Abbildungen können vom Original zum Teil abweichen. Eventuelle Zusatzkosten werden mit in Rechnung gestellt. Hier gilt das Verursacherprinzip.


Versand von Waren


Versand erfolgt nach Zahlungseingang / Vorkasse. Abholung mit Zahlung im Geschäft oder Lieferung im Umkreis. Abholung durch Boten mit Zahlung möglich. Abweichende Lieferadressen gegenüber Rechnungsadressen werden akzeptiert. Versand von Waren erfolgt nur an juristische Personen und Personen über 18 Jahre. Bei Jugendlichen und Kindern nur mit schriftlicher Zustimmung der Eltern.


Stornierung von Waren


Stornierung vor Auslieferung von Waren jederzeit möglich in schriftlicher Form bei Shopb Bstellung, Persönlich oder Telefonisch.  Stornierung wird mit Datum der Stornierung vermerkt und gespeichert. Für zu spätbestellte Waren (Bestellfrist) oder für eventuelle Wartezeiten bei späterer Bestellung übernehmen wir keine Haftung bei Auslieferungsverzögerung. Auch bei Produktions Stornierung durch die Hersteller wird keine Haftung unsererseits übernommen auch nicht bei verzögerter oder verspäteter Auslieferung. 


Preisgestaltung


Die Verkaufspreise belaufen sich auf Herstellerangaben und Informationen. Es handelt sich hierbei um UVP-Preise. (Unverbindliche Preis Angaben) Änderungen der UVP sind jederzeit durch den Hersteller möglich, die wir nicht beeinflussen können. Nutzung der Erstpreise da sich der Preis in Nachauflagen jederzeit durchaus erhöhen kann. Sie können in diesem Fall Ihre Bestellung jederzeit Widerrufen. Unsere Angebotspreise ändern sich bei Preisänderung der Hersteller selbstverständlich auch. Es besteht kein gesetzlicher Anspruch auf die Preis Gewährung. Beachten Sie auch die Marktveränderungen bei Herstellern im Ausland besonders in Asien und den USA und auch mit dem Brexit, hier können durchaus starke Preisschwankungen entstehen. Auch ist die Modellbahnbranche stark abhängig von Stahl-, Chip- und Elektronik Herstellern und Produzenten, hier können Weltmarktbedingte Preisänderungen eintreten. Energiepreise und Änderungen in Tarifgesetzen der Gewerkschaften und Parteien können Preise beeinflussen. Auf Mengenangaben, Fehlerhafte Preise, Druckfehler oder nachträgliche Berichtigungen dieser Art hat nur der Hersteller Einfluss. Deshalb übernehmen wir in solchen Fällen keine Haftung.


Versandgebühren


Versandgebühr für Bestellungen im Shop über 50,00 € Bestellwert kostenfrei in Deutschland. Europa DHL Gebühr 17,99 € jeglicher Versand. Unter 50,00 € Bestellungen fallen 6,99 € DHL Gebühr an. Abweichende Gebühren bei Änderung der Standardwerte Größe, Umfang, Gewicht, Länge, Gefahrgut oder Sonstige Kosten. Hier erfolgt Vorauskassenberechnung Ware und Versandgebühr. Nachlieferungen von Rückständen erfolgen kostenfrei. Bei Nichtzustellung von Sendungen durch DHL und Rücksendung an unser Geschäft erfolgt eine Berechnung der zweiten Portoauslage nach den entsprechenden Gebührensätzen.



Reklamationen


Bei Reklamationen bitten wir um Rücksendung. Der Versandpreis (Gebühr) wird mit dem Rechnungspreis oder einer Rückerstattung bzw. Kaufverrechnung abgegolten. Wichtig ist der Original Beleg des Einlieferungsscheines der mitgegeben werden sollte oder auch als Kopie per Mail versendet werden kann. Bitte Beleg ausfüllen mit unserer Anschrift. Richtigkeit der Prüfung bei der Prüfung durch Finanzbehörden. Da durch uns der Nachweis der Zahlung geführt werden muß. 


Ablauf der Reklamationen


- Annahme und Prüfung durch unser Geschäft

- Ausführung von Kleinreparaturen möglich

- Bei nichtmöglicher Reparatur erfolgt der Rückversand zum Hersteller

- Prüfung durch den Hersteller - kostenloser Umtausch, Reparatur oder 

  Kaufpreiserstattung bzw. Warenverrechnung sind möglich

- Bei festgestellten Kundeneingriff trägt der Verursacher die Kosten

- Bei Herstellerfehler werden Kosten und Porto durch uns bzw. den Hersteller erstattet bzw. getragen

- Eventuelle Umbauten, Nachträgliche Digitalisierung, Sound sowie Decoderadressen 

  sind mitzuteilen auch alle anderen Veränderungen wie Umbauteile z.B. Weinert 

- Umbauten können zu Fehlern führen, daher ist es möglich, daß es durch Hersteller zu 

  einer kostenpflichtigen Reparatur kommt auf Grund von Standardänderungen die 

  gesetzlich nicht in Garantie- und Gewährleistungspflichten enthalten sind   

- eine ausführliche detaillierte Fehlerbeschreibung ist immer hilfreich

- Nach Regelung der Reklamationsleistung erfolgt der Rückversand und die Regelung der finanziellen Auslagen

- Gewährleistung nach gesetzlicher Vorgabe von sechs Monaten

Garantie ab Kaufdatum von zwei Jahren


Fehllieferungen und Unstimmigkeiten


Falschlieferungen werden durch uns abgeholt und deren Gebühren von uns gezahlt. Hierbei ist die Zusendung des Einlieferungsbeleges in Kopieform ebenfalls notwendig als Nachweis gegenüber den Finanzbehörden. (Sendungsbeigabe oder Mailversand).


Warenkennzeichnung


Aus Reklamations- und Versicherungstechnischen Gründen wird unsere Ware generell mit künstlicher DNA versehen um im Fall von Streitigkeiten entgegenzuwirken. Auch bei Diebstahl oder Fehlleitung kann die Ware identifiziert werden. Die Anwendung der künstlichen DNA wird im gesetzlichen Sinne angewandt und es werden nur die Daten der DNA gespeichert. Somit keine Kunden Daten.


Datenschutz


Personendaten müßen als Nachweis gegenüber den Finanzbehörden 10 Jahre gespeichert werden. Es erfolgt eine externe Speicherung Ihrer Daten unter den Bestimmungen des Datenschutzes auf gesicherten und externen Speichermedien, die nach Ablauf von 10 Jahren elektronisch und physikalisch vernichtet werden. (DSGVO)


Wir sind gern bereit in persönlicher Absprache Ihre Wünsche zu erfüllen. Fehler und Reklamationen werden umgehend erfüllt. Alle nicht genannten Passagen deckt das BGB, Fernabsatzgesetz und die Datenschutzbestimmungen. (DSGVO)


Weitere Handlungen zum Verkauf bedürfen der Schriftform, mündliche Nebenabreden werden nicht akzeptiert.